Menü

20.000 Euro für 20 tolle Projekte

1236

Deutsches Rotes Kreuz - Ortsverein Albersdorf e.V.

Trinkwasserverteilsatz für die Katastrophenhilfe

» Website

Beschreibung

Die Versorgung mit Trinkwasser ist überlebenswichtig. Im Katastrophenfall ist sie durch Zerstörung des Netzes oder Stromausfälle bedroht. Um in solchen Fällen Trinkwasser gemäß Vorschriften transportieren zu können, möchte das DRK Albersdorf einen 1000l-Trinkwasserbehälter anschaffen. Mit diesem könnte Wasser auf dem Betreuungs-LKW (Bild) transportiert werden. Diese Fähigkeit ist umso wichtiger, da nur wenige Leute den empfohlenen 2-Wochen-Vorrat von 28l Wasser/Person zu Hause haben dürften.

Motivation

Das DRK Albersdorf stellt eine von drei Betreuungsgruppen im Katastrophenschutz des Kreises Dithmarschen. Die Betreuungsgruppen sind zuständig für die Unterbringung, Verpflegung und Versorgung der Bevölkerung im Katastrophenfall, wenn die Zerstörung von Wohnungen oder der Infrastruktur das notwendig machen. Sie halten hierfür Fahrzeuge und Material bereit. Eine Schwierigkeit stellt hierbei derzeit die Trinkwasserversorgung dar, da dafür das Material fehlt. Diese Lücke gilt es zu schließen.