Menü

20.000 Euro für 20 tolle Projekte

3192

Nordlicht für Notfelle e.V.

Schutz und Sicherheit durch einen verlässlichen Zaun für unsere Tierschutz-Hunde

» Website

Beschreibung

Unsere Auffangstation besteht seit 2013 als gemeinnütziges Tierschutzprojekt. Für die tägliche Stationsarbeit, das Training mit unseren Tierschutzhunden und bei unserer Lage mitten im Waldgebiet ist eine verlässlicher Außenzaun um das Gelände unerlässlich. Die Hunde sollen natürlich nicht davonlaufen können und umgekehrt sollen auch keine größeren Wildtiere (z.B. Rehe, Wildschweine, Füchse) auf unser Gelände kommen. Witterung und besonders die letzten Stürme haben deutliche Spuren hinterlassen.

Motivation

Wir sind spezialisiert auf Nordische Hunde (meist Schlittenhunde mit einem Gewicht zwischen 25 und 45 kg), die sich nicht nur durch ihren hohen Bewegungsdrang und ihre Intelligenz auszeichnen, sondern auch durch ihre enorme Zugkraft, Sprungkraft und oft auch Jagdtrieb. Die Sicherheit für Mensch und Tier muss stets gewährleistet sein, auch durch unseren Zaun! Wir gehen mit gezieltem Training individuell auf diese Hunde ein, um dann ein artgerechtes Zuhause für sie zu finden.